Kommentare

Die triste Ruine der Tankstelle bildet natürlich einen maximalen Kontrast zum farbenfrohen Plakat, und oben im Bild noch der unerreichbar wirkenden Predigtstuhl. Eine Bildkomposition nach dem Geschmack von Herrn Aicher. Doch so richtig Lust auf eine Fahrt mit der uralten Seilbahn entsteht trotzdem nicht im Betrachter. Ein philosophisches Bild mit einem Hang zur Melancholie.

Schreibe einen Kommentar